Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mindener Brückenspiele

24. Juli @ 11:00 - 13:00

Kostenlos

DIE GUSTAV-HEINEMANN-BRÜCKE

„Ach was, ich liebe keine Staaten,
ich liebe meine Frau, fertig!“
(Gustav Heinemann)

„Minden streift heute das Kopfsteinzeitalter ab“ schrieb das MT am 17. August 1971 und sah die Stadt auf dem Weg in eine automobile Zukunft. Ist ja auch so gekommen. Die Brücke (Nordbrücke sagen die Mindener, wenn sie die Gustav-Heinemann-Brücke meinen) ist ein typisches Kind der 60er und 70er Jahre.
Wir erzählen euch, was typisch war damals. Beat und Baader-Meinhoff, Minirock und Mein Bauch gehört mir, Crimson and Clover und Clockwork Orange, Watergate und Woytila. Und warum Gustav Heinemann für einen Paradigmenwechsel in der Politik stand.
Bernd Brüntrup, Sarah Hartwig, Heidi Kröncke, Ella Osetinskaya, Eduard Schynol, Meriém Sprute
Mään – Band
Gast: Prof. Dr. Helmut Geistefeldt

So 24. Jul 2022 11 Uhr

Eintritt frei
Hutspende erbeten

Schotterfläche unter der Gustav-Heinemann-Brücke.
Es gibt keine Sitzgelegenheiten.
Bitte unbedingt einen Stuhl mitbringen!

Details

Datum:
24. Juli
Zeit:
11:00 - 13:00
Eintritt:
Kostenlos
Kategorie:

Veranstaltungsort

GUSTAV-HEINEMANN-BRÜCKE
Werftstraße / Weserradweg
32423 Minden,
Google Karte anzeigen

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar