Pferdestall als Krankenstation

Pferdestall als Krankenstation

logo-mt

Tucholsky-Bühne feiert am 17. Januar mit „Einer flog über das Kuckucksnest“ Premiere. Im Campus MTZ haben sie den atmosphärisch passenden Spielort gefunden.

Von Ursula Koch
Minden (mt). Es ist schon ein wenig seltsam: Die Futtertröge an den beiden Längsseiten des Raumes sind unverkennbar. Und trotzdem wirkt der Campus MTZ an der Artilleriestraße als Krankenstation sehr glaubwürdig. Es könnte an den lindgrün gestrichenen Wänden liegen, dazu die beiden Säulenreihen, die großen Fensterflügel und vor allem die großen Glastüren an den beiden Stirnseiten, deren Rahmen grün gestrichen sind. Vermutlich ist es die Farbe, die sofort an OP-Kittel erinnert und damit auch an Klinik.

Artikel lesen >>