Nonsens und Friedensbotschaft

Nonsens und Friedensbotschaft

logo-mt

Das Fort A bietet drei Veranstaltungen: Lesung, Gottesdienst und Konzert

Minden (mt). Nonsens und Völkerverständigung stehen im Mittelpunkt der beiden Veranstaltungen im Fort A. „FrankFort“ heißt es am Freitag, 17. Juli, um 20 Uhr, wenn Rezitator Frank Suchland und Pianist Stephan Winkelhake alias „Die schärfsten Kritiker der Elche . . .“ zum Lachen einladen.

Artikel lesen >>

Friede, Freude, Völkerverständigung – diese Botschaft will die „Peace Development Crew“ aus Hannover bei ihren Auftritten transportieren. Sie gibt am Sonntag im Fort A ein Konzert. Foto: pr