News

„Quälen Sie uns“

Für den großen Auftritt ist ein Chor bereit, viel einzustecken. Davon erzählt die Tucholsky-Bühne mit der Komödie „Chorprobe“. Minden (mt). DieNase könnte Cyrano de Bergerac zur Ehregereichen.Dazu ein altmodisches Kassengestell vor den Augen, eine Perücke mit einem langen grauen Zopf unter einem roten Samtbarrett–Eduard Schynol hat sich gut getarnt, doch wenn er spricht, nützt auch […]

Die Stunde der Helfer

Feuerwehr, Frauenpolitik, Schwimmunterricht oder Kultur: Das Ehrenamt hat in Minden viele Facetten. Dafür gab es jetzt eine Feier, Preise und Anerkennung. Minden (mt).„Heidi, Heidi“-Rufe und lauter Jubel für die Tucholsky-Bühne: Die Publikumsreaktionen bestätigten die Wahl der Jury für den Ehrenamtspreis der Stadt –Anerken-nung für junge und alte Menschen, ohne deren Einsatz die Stadtgesellschaft wohl ein […]

Im TaC wird’s musikalisch

Die Tucholsky-Bühne sorgt im Campus MTZ für volles Programm Von Ursula Koch Minden (mt). Die Tucholsky-Bühne ist sich selber nie genug. Mit der „Chorprobe“feiert das Amateur-Theater am 19. Januar im TaC (Theater am Campus MTZ) Premiere, seine Wintersaison eröffnetesaber bereits am 13. Januar zum 128. Geburtstag des Namensgebers. Dann treten die Sänger und Gitarristen Johannes […]

Krass und wirkungsvoll

70 Minuten Wahnsinn im Fort A: Jörg Schulze-Neuhoff zieht im Ein-Personen-Stück „Woyzeck“ die Zuschauer in seinen Bann.

Vorbereitungen auf den Mitternachtsmarkt

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wir arbeiten uns immer noch mit dem Bauamt ab. Immerhin haben wir jetzt für die Nutzung des Fort A als Spielstätte und als Markt eine Baugenehmigung (obwohl wir schon seit 2008 daran bauen) und haben für beide Genehmigungen auch eine Baufertigstellungsanzeige abgegeben. Nachdem noch die hoffentlich letzten Mängel behoben wurden […]

Weiterer Einbruchversuch

Die Diebe lassen nicht locker. Diesmal wurde versucht, die Scharniere der gleichen Tür von außen mit einem Trennschleifer zu entfernen. Die Polizei wurde wieder alarmiert. Es soll verstärkt Streife gefahren werden.