News

Krass und wirkungsvoll

70 Minuten Wahnsinn im Fort A: Jörg Schulze-Neuhoff zieht im Ein-Personen-Stück „Woyzeck“ die Zuschauer in seinen Bann.

Vorbereitungen auf den Mitternachtsmarkt

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wir arbeiten uns immer noch mit dem Bauamt ab. Immerhin haben wir jetzt für die Nutzung des Fort A als Spielstätte und als Markt eine Baugenehmigung (obwohl wir schon seit 2008 daran bauen) und haben für beide Genehmigungen auch eine Baufertigstellungsanzeige abgegeben. Nachdem noch die hoffentlich letzten Mängel behoben wurden […]

Weiterer Einbruchversuch

Die Diebe lassen nicht locker. Diesmal wurde versucht, die Scharniere der gleichen Tür von außen mit einem Trennschleifer zu entfernen. Die Polizei wurde wieder alarmiert. Es soll verstärkt Streife gefahren werden.

Der vielseitige Erdtrabant

Udo Stephan Köhne führte im Fort A zu Kompositionen, bei denen der Mond die Hauptrolle spielt. Eine musikalische Mondreise offenbart romantische, gruselige und lustige Seiten.

wiederholter Einbruchversuch

In der Nacht von Sonntag auf Montag (7.8.2017) wurde wieder versucht, ins Fort A zu gelangen. An der gleichen Tür wurde versucht, die innen vorgelegten Querbalken von außen hochzuschieben.

Einbruch im Fort A

Am 1. August wurde im Fort A eingebrochen. Die Diebe sind vermutlich durch die Tür hinter der Bühne in das Untergeschoss des Fort A gelangt. Es wurde eine Kiste Bier und die meisten Elektro-Arbeitsgeräte gestohlen, nachdem entsprechende Verschläge und Schränke aufgebrochen wurden. Es wurde die Polizei gerufen und Anzeige erstattet.

Überdachung der Bühne

Die Überdachung unserer Bühne ist leider ins stocken geraten. Es musste ein Bauantrag gestellt werden. Im Laufe der Bearbeitung wurde vom Bauamt gefordert, dass der zu verwendende Stoff eine bestimmte Brandschutzklasse haben muss. Der Vertreter des beauftragten Unternehmens konnte ein Zertifikat für die geforderte Bransschutzklasse beibringen. Das Problem war aber, dass dieses Zertifikat nicht von […]