Land unter im Fort A

Land unter im Fort A

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist logo-mt-300x41.png

Geplantes Open-Air-Konzert fällt ins Wasser, ein Ersatztermin steht aber schon fest

Minden (vk). Swing, Bossa, Jazz, Folk, Klezmer, Gipsy: Inspiriert vom Gedanken der Weltmusik wollte am Samstagabend das Trio Dorado Vagabundi die Open-Air-Bühne im Fort A bespielen. Dorado Vagabundi ist in der Region bekannt und besteht aus Anton Sjarov (Violine), Helga Freude (Gesang-Gitarre) und Christian Brinkschmidt (Kontrabass). Das Team der Tucholsky-Bühne hatte alles den Corona-Vorschriften gemäß hergerichtet: Abstände, Desinfektion – alles passte und es gab sogar noch freie Plätze.

Artikel lesen >>