Kunst in starker Kulisse

Kunst in starker Kulisse

logo-mtDer Fotograf Lars Hokamp organisiert zum dritten Mal die Ausstellung „FortArt“.

 

Von Ursula Koch
Minden (mt). Das Fort A ist eine starke Kulisse. Der U-förmige Bau bietet einen breiten langen Gang, rechts und links davon Kammer an Kammer. Die Wände bestehen überwiegend aus dem rohen Ziegelmauerwerk – stellenweise ist der Putz noch erhalten, manchmal sind darauf Bemalungen zu entecken, an anderer Stelle kleben noch alte Tapeten.

Artikel lesen >>

Eine Kammer der „FortArt“ ist dem verstorbenen Bückeburger Künstler Sönke Habedank gewidmet. MT-Foto: Alex Lehn