Theater

Verführung in der Bahnhofsfestung

   Kurt-Tucholsky-Bühne bringt „Die Refeprüfung“ im Fort A auf die Bühne   Minden (mt). In ein amerikanisches Mittelklasse-Zuhause Ende der 60er Jahre verwandelt Eduard Schynol in diesem Jahr das Fort A. Die Kurt-Tucholsky-Bühne zeigt das Stück „Die Reifeprüfung“. Premiere ist am 24. Juni um 21 Uhr. Anstelle des Pools, der 1967 in dem legendären Film von Mike Nichols zu sehen ist, muss in der ehemaligen Bahnhofsfestung […]

Was ist mit Diana?

Mindener Tucholsky-Bühne feiert mit „Arme Beine“ Premiere Minden (mt). Risiko hat die Tucholskybühne noch nie gescheut. Sonst wäre die Amateurtheatergruppe um Eduard Schynol nicht da, wo sie heute ist – in der ehemaligen Bahnhofsfestung Fort A auf der rechten Weserseite, die sie mit viel Arbeit spieltauglich gemacht hat. Wer so gestrickt ist, der ist auch bei der Auswahl der Stücke nicht bange. Die Wahl für diesen […]

Pferdestall als Krankenstation

Tucholsky-Bühne feiert am 17. Januar mit „Einer flog über das Kuckucksnest“ Premiere. Im Campus MTZ haben sie den atmosphärisch passenden Spielort gefunden. Von Ursula Koch Minden (mt). Es ist schon ein wenig seltsam: Die Futtertröge an den beiden Längsseiten des Raumes sind unverkennbar. Und trotzdem wirkt der Campus MTZ an der Artilleriestraße als Krankenstation sehr glaubwürdig. Es könnte an den lindgrün gestrichenen Wänden […]