Categories: Presse

Presse

Krass und wirkungsvoll

70 Minuten Wahnsinn im Fort A: Jörg Schulze-Neuhoff zieht im Ein-Personen-Stück „Woyzeck“ die Zuschauer in seinen Bann.

Der vielseitige Erdtrabant

Udo Stephan Köhne führte im Fort A zu Kompositionen, bei denen der Mond die Hauptrolle spielt. Eine musikalische Mondreise offenbart romantische, gruselige und lustige Seiten.

AusLiebe zum Original

Die True Collins Band präsentierte mit unverwechselbarem Sound Klassiker von Phil Collins und Genesis auf der Bühne im Fort A.

Von Blues bis Tex-Mex-Rock

Die Gruppen Blues Corp. und Deville and his Guys begeistern mit einem Doppelkonzert im Fort A.

Kein bisschen leise

Auch nach 50 Dienstjahren begeistern die Blackbirds ihr Publikum.