Aktuelles

Vertuschungsmanöver und jede Menge Lügen

Eduard Schynol (links) und Thorsten Wolfersdorf in einer Szene von „Die Affaire Rue de Lourcine“. Foto: Andreas Laubig Johannes Paul Kindler inszeniert „Die Affaire in der Rue de Lourcine“ Minden (mt). In seiner ersten Regiearbeit für dieTucholsky BühneinszeniertJohannes Paul Kindler „Die Affaire in der Rue de Lourcine“ vonEugéne Labiche. Premiere istamSams-tag, 18. Januar,um20Uhr im TaC […]

Präzisionsarbeit

Mistingue (Thorsten Wolfersdorf) und Lenglumé (EduardSchynol) waschen ihre Hände in Unschuld (von links). Foto: Andreas Laubig Die Tucholsky Bühne stellt sich mit einer schwarzen Komödie einer besonderen Herausforderung. Dabei hilft ein Theaterprofi. Von Andreas LaubigMinden. Theaterspielen ist harte Arbeit. Und hohe Ansprüche der Regie machen es nicht einfacher. Diese Erfahrung macht gerade das Ensemble der […]

TUCHOLSKY BÜHNE MINDEN PRÄSENTIERT

MARIO BAKUNA & EDMUNDO CARNEIRO DUOMIT ANTON SJAROV „WHERE RIO DE JANEIRO MEETS BAHIA“ Der brasilianische Komponist, Sänger und Gitarrist Mario Bakuna ging nach seinem Diplom an der Free University of Music in Sao Paulo nach Europa, um seine Studien auszuweiten. Sein musikalischer Fokus liegt auf afrobrasilianischer Musik, Samba, Jazz und Bossa Nova. Inzwischen lebt […]

Schwere, Liebe, Anstrengung

Die Tucholsky Bühne Minden startet die Wintersaison mit „Mensch.Mutter.“ Minden (mt). Das erste Theaterstück der Tucholsky Bühne Minden in dieser Wintersaison heißt „Mensch. Mutter“. Premiere ist am Freitag, 10.Januar, ab 20 Uhr im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank, Salierstraße 40, in Minden. Artikel lesen >>

Mal pantomimisch, mal satirisch

Wenn sich sieben Frauen mit dem Thema Mutterschaft befassen, kommt ein vielgestaltiges Programm dabei heraus. Das Publikum darf sich beteiligen. Von Ursula KochMinden. Gutgemeinte Ratschläge sollten junge Mütter ruhigmal beherzt abwehren,wie Pingpong-Bälle.Das ist eine von vielen Szenen, die sich sechs Mindenerinnen für die Performance „Mensch. Mutter“ ausgedacht haben. Angeleitet von der Theaterpädagogin Julia Raphaela Müller […]

Mütter, ein Krimi und viel Musik

Tucholsky-Bühne hat ein buntes Winterprogramm für das TaC zusammengestellt Von Ursula KochMinden. „Wir machen nichts als Theater.“ So lautet das Motto der Tucholsky-Bühne und das drückt sich auch in dem Programm aus, das sich rund um die eigenen Auftritte im Sommer wie im Winter rankt. Im Sommer bietet das Fort A die Bühne, im Winter […]

Wintersaison 2020

Tucholsky-Bühne In der Wintersaison 2020 wird die Tucholsky Bühne dem Publikum gleich zwei neue Regisseure vorstellen. Julia Raphaela Müller leitet das Projekt „Mensch. Mutter.“ Zu sehen ist es im Kreativzentrum Anne Frank, Salierstraße 40 in Minden. Die Termine sind am am Freitag, 10., und Samstag, 11. Januar, um jeweils 20 Uhr sowie am Sonntag, 12. […]

Sechs Frauen berichten über ihre Rolle als Mutter

Tucholsky-Bühne Minden stellt Winterprogramm vor: Theaterprojekt mit Regisseurin Julia Raphaela Müller Vom 28.12.2019 Minden. Die Tucholsky-Bühne Minden startet mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm in das neue Jahr. Minden. In der Wintersaison 2020 stellt die Tucholsky-Bühne Minden gleich zwei neue Regisseure vor. Artikel lesen >>

Von Mutterschaft bis Musikabend

Vom 18. 12.2019 Die Tucholsky-Bühne Minden startet mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm in das neue Jahr. MINDEN. In der Wintersaison 2020 stellt die Tucholsky-Bühne Minden gleich zwei neue Regisseure vor. Julia Raphaela Müller hat mit einem Ensemble von sechs Frauen ein neues For-mat entwickelt: „Mensch. Mutter“ heißt der Titel. Das Ensemble wird Fragen zum Thema Mutterschaft […]