Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MASCHA KALÉKO

29. Juli @ 20:00 - 22:00

€6 – €12

…zur Heimat erkor ich mir die Liebe

Poesie einer deutschen Dichterin

Mascha Kaléko ist in den dreißiger Jahren in Berlin zu frühem Ruhm gekommen und gehörte zu dem erlesenen Künstlerzirkel, der sich im Romanischen Café traf. Fünf Jahre nach der Machtergreifung durch die Nazis floh sie mit ihrem Mann und dem kleinen Sohn nach Amerika. „Nun sitz ich im fernen New York, U.S.A. und schreibe dort – deutsche Gedichte!“
Diese Gedichte sprechen von der Sehnsucht nach Deutschland und den wenigen Freunden, die noch zählen. Der Heimatlosigkeit entrinnt sie durch Poesie von Liebe, Abschied, Alleinsein und von der Sehnsucht, voller „aufgeräumter Melancholie“ (Thomas Mann).
„… zur Heimat erkor ich mir die Liebe“ ist nicht nur eine Zeile in einem Gedicht, sondern Mascha Kalékos gelebte Maxime.
Die Tucholsky Bühne veranstaltet diesen Abend zu Ehren der großen deutschen Dichterin.

Termine:

Sa 03.07.2021 | 20 Uhr
Fr 09.07.2021 | 20 Uhr
Do 29.07.2021 | 20 Uhr
Fr 06.08.2021 | 20 Uhr
Fr 27.08.2021 | 19 Uhr ( Zusammen mit Kabbalat Schabbat )

Eintritt frei für Vereinsmitglieder.

Concierge: Sabine Fecht

Unterstützen Sie den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Minden-Lübbecke
mit der Buchung des Himmelszelts für diese Veranstaltung.

Details

Datum:
29. Juli
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
€6 – €12
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Fort A
Festungsstraße 21
Minden, NRW 32423 Germany
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Tucholsky Bühne Minden e.V.
E-Mail:
info@tucholsky-buehne.de

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar