Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Demokratie – Freiheit – Gemeinsinn“

An 15 Stellen in Minden und Porta stehen Kunststelen, die sich verschiedenen Artikeln der Menschenrechte widmen. Der Pfad der Menschenrechte. Am Fort A steht die Kunststele Nr. 11. Die Tucholsky Bühne unterstützt dieses Projekt mit heißem Herzen, denn es ist ein Projekt für die demokratische Verfassung unseres Landes. So verstehen auch wir unsere künstlerische Arbeit.

Philosopisches Gespräch für und mit dem Publikum
mit Jürgen Wiebicke, Köln

Jürgen Wiebicke ist Philosoph, Germanist, Buchautor und freier Mitarbeiter beim Deutschlandfunk und beim WDR. Dort moderiert er jeden Freitagabend die Sendung „Das philosophische Radio“. Jürgen Wiebicke will mithelfen, die Philosophie in die Mitte der Gesellschaft zu holen.

Storch & Storch, musikalische Begleitung
Karen (Gesang / Piano) und Cristoph von Storch (Akustikgitarre / Gesang) begleiten als Storch & Storch den Abend musikalisch.

Wir laden Sie herzlich zu diesem Gespräch ein. Folgen Sie einem dringlichen Appell des Kölner Volksmundes, vom Sofa aufzustehen und den Mund aufzumachen (Arsch huh, Zänng ussenander!) für unsere demokratische Verfassung.

Der Eintritt ist frei, es wird eine Hutspende erbeten.

Es gibt wegen der Einschränkungen durch Corona nur 80 Sitzplätze im Fort A.
Bitte melden Sie sich an, damit wir Ihnen einen Sitzplatz reservieren können – info@tucholsky-buehne.de

 

August 16 2020

Details

Datum: August 16
Uhrzeit: 18:00 - 20:30

Venue

Fort A

Festungsstraße 20
Minden, 32423

+ Google Karte

Veranstalter

Tucholsky Bühne
Email: