Ein Mann, ein Wort

Ein Mann, ein Wort

logo-mt

Jörg Schulze-Neuhoff spielt „Götz von Berlichingen“

Minden (mt/och). Zum zweiten Mal gastiert der Bielefelder Schauspieler Jörg Schulze-Neuhoff im Fort A. Nach Franz Kafkas „Der Bau“ ist er am 28. August um 20 Uhr mit „Götz – Ein Mann ein Wort“ nach Johann Wolfgang von Goethes „Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand“ zu sehen.

Artikel lesen >>

Der Bielefelder Schauspieler Jörg Schulze-Neuhoff hat Goethes „Götz von Berlichingen“ zum Solostück umgeschrieben. Foto: Joachim Mueller/pr