Burnin’Fuel brennt für die Siebziger

Burnin’Fuel brennt für die Siebziger

Eine neue Gruppe begeistert das Publikum im Fort A

Minden (rgr). „Das könnte laut werden“, stellte mancher Rock-Fan beim Blick auf die Bühne im Fort A fest. Gleich drei Gitarrenverstärker und zwei Bassverstärke rmit den entsprechenden großen Boxen warteten neben einem üppigen Schlagzeugset vor den Kulissen der Tucholsky-Bühne auf die Band „Burnin’ Fuel“. Die drei Mindener Musiker spielen Rock und das ganz ohne Zusatzbezeichnungen wie „Retro“, „Hard“ oder ähnliche.

Artikel lesen >>