Abgespecktes Sommerprogramm

Abgespecktes Sommerprogramm

Liebe Freunde der Tucholsky Bühne

Die Liebe währt so lange, wie sie andauert.
Gabriel García Márquez
Das gilt wohl leider auch für Corona.

Unser Programm war in der Planung fertig und es hätte am 3. Mai losgehen sollen und können, doch leider ……

DIESE VERANSTALTUNGEN MÜSSEN LEIDER ABGESAGT WERDEN

Pfad der Menschenrechte (Eröffnung und Benefizkonzert)
Weitere Informationen zum Pfad der Menschenrechte >>
A Day of Country
Muckertreff
Fort Art 6
Mitternachtsmarkt
True Collins
Holmes & Watson
Lang lebe Ned Devine

So ganz wollen wir uns noch nicht damit abfinden und wir haben noch einige Pfeile im Köcher.

VERANSTALTUNGEN IM JUNI

The Green Cabbage Band
KOTA BRASS BAND
Ralph Maten
Cowhouse
B-Swing

VERANSTALTUNGEN IM JULI

Rainer Rosskopf
Blues Corp.
Ulla Meinecke & Lucy van Kuhl

VERANSTALTUNGEN IM AUGUST

Bernd Gieseking
Die Krögers – eine preußische Familiengeschichte – ein Schauspiel von Jochen Lewin

UND WENN SICH SPONTAN ETWAS ERGIBT – BITTE, SEHR GERNE

Wir warten bis ca. 14 Tage vor jedem geplanten Termin und dann entscheiden wir gemeinsam mit den Künstlern und nach der dann geltenden Rechtslage, ob etwas stattfinden kann und wenn ja, unter welchen Bedingungen.

Wir werden euch rechtzeitig mit unserem Newsletter Tucholsky Brief informieren, auf unserer Internetseite www.tucholsky-buehne.de, in der Zeitung und auf allen anderen Kanälen, die uns zur Verfügung stehen.

Bitte also immer die Augen offen halten und schnell reagieren.

Es wird in diesem Jahr kein Werbeheftchen für die gesamte Saison geben und auch keinen Vorverkauf für Tickets, sondern nur Karten an der Abendkasse!

Wir sehen uns
Maike Costanzo, Hans Luckfiel, Eduard Schynol

PS.
Seit dem Jahr 2008, unserem Start im Fort A, wohnte ein wildes Bienenvolk im dicken Gemäuer der Festung. Vor zwei Jahren waren sie verschwunden und auch im letzten Jahr gab es keine Bienen.
Sie sind wieder da!